Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie

Systemische Beratung unterstützt Sie, wenn Sie das Gefühl haben „so wie jetzt kann es nicht weiter gehen“ oder wenn Sie beschlossen haben, an der einen oder anderen Situation Ihres Lebens etwas verändern zu wollen.


Zum Beispiel, wenn Sie

  • in einer persönlichen Lebenskrise stecken und einen Weg daraus suchen
  • sich in einer Neuorientierungsphase Ihres Lebens befinden und sich dabei Begleitung wünschen
  • Konflikte in ihrem sozialen Umfeld zu bewältigen haben
  • mit für Sie schwerwiegenden Ereignissen konfrontiert sind
  • erschöpft sind und wieder in einen ausgeglichenen Zustand kommen wollen
  • sich seelisch beeinträchtigt fühlen
  • wenn Sie die seelischen Komponenten einer körperlichen Erkrankung bearbeiten und ihre Selbstheilungskräfte stärken wollen
  • den Verlust eines für Sie wichtigen Menschen nicht verwinden können
  • sich ernsthafte Sorgen um Ihre Familie und die Kinder machen
  • das Miteinander in Ihrer Partnerschaft fördern wollen
  • die hinderlichen Beziehungsmuster Ihrer Partnerschaft aufdecken und durch neue hilfreiche ersetzen möchten
  • sich mit Ihrem/r Lebenspartner/in wieder besser verstehen wollen
  • eine Entscheidung für oder gegen Ihre Partnerschaft treffen wollen
  • bei einer Trennung/Scheidung begleitet werden möchten u.v.m.


Was erwartet Sie in der Beratung?

Im Mittelpunkt der systemischen Beratung stehen Sie mit Ihren Anliegen und Fragen. Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Ziele dazu zu benennen. Nach Darstellung Ihrer derzeitigen Lebenssituation und einem kurzen Abriss Ihrer Familiengeschichte überlegen wir gemeinsam, wie der Weg für Sie aussehen könnte, um Ihre Ziele zu erreichen. Auf diesem Weg begleite ich Sie, wobei sich Ihre Schritte Richtung Lösung immer an Ihren Möglichkeiten, Ihren Ressourcen und Ihren Bedürfnissen orientieren.Dabei gehe ich grundsätzlich davon aus, dass Sie der/die Experte/in Ihrer eigenen Lebenssituation sind und das Potential in sich tragen, die für Sie passende Lösung zu entwickeln.

Systemische Beratung biete ich an für

  • Einzelpersonen
  • Paare
  • Familien und Teilfamilien

Die Anzahl der Beratungsgespräche richtet sich nach Ihrem individuellen Anliegen mit jeweils einer Dauer von 60 – 90 Minuten, je nach Absprache. Die Gespräche finden in der Regel in Abständen von 2 – 4 Wochen statt.


Grundlage meiner Arbeit sind u. a.

  • verschiedene gesprächsmethodische, sowie kreative Ansätze
  • Genogrammarbeit
  • Ressourcenarbeit
  • Rollentausch
  • Aufstellen mit Figuren, Symbolen, Stühlen
  • Lebensflussarbeit
  • Arbeit mit inneren Anteilen
  • Biografiearbeit


Was ist Systemische Beratung?

Systemische Beratung gründet auf einer ganzheitlichen Betrachtung von Menschen und ihren Beziehungen. Sie schaut sowohl auf das, was in Menschen vorgeht, wie auch auf das, was zwischen ihnen geschieht, wie sie den Umgang untereinander gestalten. Sie untersucht Regeln und Muster, die im Zusammenleben entstanden sind und fragt, ob sie sich als hilfreich erweisen oder das Miteinander erschweren. Dabei ist die Familie das System, was Menschen in ihren Beziehungsmustern am allermeisten prägt:

  • Die dort erfahrenen Regeln, Rollen und Interaktionsmuster nehmen ein Leben lang Einfluss auf unsere Eigenwahrnehmung und die Art und Weise, wie andere Menschen mit ihrem Verhalten auf uns wirken.
  • Auch beeinflussen die Verhaltensmuster der Ursprungsfamilie, die wir in uns tragen, unsere späteren Beziehungen und Partnerschaften.

Wenn sich in Beziehungen Probleme schematisch wiederholen, kann es sinnvoll sein, diese auf ihre Muster zu überprüfen und neue, andere und gesündere zu entwickeln.

Dabei gilt es nicht nur auf die Veränderung der Verhaltensweisen im Außen, sondern ebenso darauf zu achten, was in uns selber vorgeht, unsere innere Wirklichkeit wahrzunehmen. Was hindert uns möglicherweise Beziehungs- und Verhaltensmuster zu verändern? Was spricht in uns dafür, was dagegen? Wie können wir in uns Klarheit und Eindeutigkeit erzielen? Sodass die neue äußere Verhaltensweise überhaupt und dauerhaft umgesetzt werden kann? Ich beziehe in meine systemische Beratungsarbeit das Konzept der Ego-State-Theorie (Ego-State heißt Innere Selbstanteile), das Konzept der Inneren Familie mit ein.

Systemische Beratung regt dazu an, die anliegenden Herausforderungen oder Schwierigkeiten aus verschiedenen Perspektiven aus zu beleuchten und dadurch auf neue Ideen, Erlebens- und Verhaltensweisen zu kommen. Bisherige Überzeugungen „ wie etwas ist oder sein muss“, die bisher hinderlich für Sie in der Lebensführung waren, können aufgelöst werden.

Systemische Beratung ist ressourcenorientiert, d. h. sie richtet ihr Hauptaugenmerk auf die Stärken eines Menschen und weniger auf seine Defizite.Bereits vorhandene Fähigkeiten und Kraftquellen werden genutzt, wieder aktiviert oder auch neue entwickelt, um mit der gegenwärtigen Herausforderung umgehen zu können.

Systemische Beratung ist zielbezogen und lösungsorientiert, d. h. das Interesse richtet sich auf das Ziel, welches die Menschen erreichen wollen und auf den Lösungsweg dorthin, weniger auf das Problem. Wobei die Vergangenheit, in welcher das Problem entstanden ist, soweit wie nötig in die Arbeit mit einbezogen wird.

Systemische Beratung geht davon aus, dass jeder Mensch in sich das Potential hat, individuelle, für sich passende Lösungen für seine Probleme zu finden und daran zu wachsen.